FREIE PLÄTZE: Auf Anfrage

Inklusion

                                                 Inklusion


Sie werden sich jetzt vielleicht fragen was bedeutet Inklusive Kindertagespflege???

Inklusion im Sinne der UN – Behindertenrechtskonvention bedeutet, dass allen Menschen von Anfang an in allen gesellschaftlichen Bereichen, eine selbst bestimmte und gleichberechtigte Teilhabe möglich ist. Inklusion gibt vielmehr einen ungehinderten, barrierefreien Zugang und eine umfassende Beteiligung von Menschen mit Behinderung am bürgerlichen, politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Leben.

In meiner inklusiven Kindertagespflege ist es normal, verschieden zu sein. Alle Kinder mit und ohne Handicap sind willkommen. Jedes Kind wird in seiner Vielfalt akzeptiert und nimmt gleichberechtigt und selbst bestimmend am Alltag teil – unabhängig von Behinderungen, Geschlecht, Alter oder Herkunft, von Religionszugehörigkeit oder Bildung. Alle Kinder leben, lernen, spielen in aller ihrer Unterschiedlichkeit zusammen. Jedes Kind ist einzigartig und deswegen ein Original. Die Annahme menschlicher Vielfalt bedarf immer wieder der Auseinandersetzung mit der eigenen Unvollkommenheit und Geschichte. Daher ist Inklusion für alle Beteiligten etwas höchst Persönliches und eine Frage der Haltung.

Nur in vertrauensvoller Beziehung zwischen Ihnen als Eltern und mir als Tagespflegeperson können wir Ihre Kinder zu Entwicklungsprozessen anleiten, begleiten und unterstützen.

Durch einen geregelten Tagesablauf gebe ich den Kindern Sicherheit, Struktur und biete Ihnen als Eltern eine Entlastung im Alltag.