FREIE PLÄTZE: Auf Anfrage

Über mich

Mein Name ist Sabrina Schaff, bin verheiratet und Mama von 3 Kindern. Vor meiner Tätigkeit als Tagespflegeperson habe ich 10 Jahre als examinierte Altenpflegerin in einem Altenheim gearbeitet. Da ich aus eigener Erfahrung weiß wie schwer es ist Familie und Beruf miteinander zu verbinden, habe ich mich mit Schulbeginn meines Sohnes für die Tätigkeit als Tagespflegeperson entschieden. Im Mai 2014 habe ich die Grundqualifikation für Tagespflegepersonen begonnen und diese im November 2014 mit dem Aufbaukurs erfolgreich abgeschlossen. Seit Januar 2015 arbeite ich nun als Tagespflegeperson.

Im Jahr 2016 habe ich erfolgreich die Qualifizierung zur Inklusion gemacht. Ich habe durch meine berufliche Vorgeschichte schon viel mit erwachsenen hilfsbedürftigen Menschen gearbeitet. In meiner und in der Familie meines Mannes gibt es auch jeweils ein Fall mit geistiger und körperlicher Behinderung. Das besondere an meiner Arbeit liegt darin, Ihr Kind in einer liebevollen, familiären Atmosphäre individuell in seiner persönlichen Entwicklung zu fördern, zu fordern und zu betreuen. 

Im Jahr 2020 habe ich mich dazu entschieden ein Fernstudium zum Ernährungs- und Bewegungspädagogen anzufangen.